Einkehrtag der Schützen

Am Sonntag, 25. November begehen die Schützen ihren diesjährigen Einkehrtag. Gemeinsam mit der Gemeinde feiert die Bruderschaft um 09.00 Uhr das festliche Hochamt in der Pfarrkirche. Im Anschluss lädt die Bruderschaft dann ab 10:15 Uhr zu einem Frühstück in den Jugendheimsaal der Stadthalle ein.

Oberst Bernd Hagenhoff freut sich besonders, dass Diakon Bernhard Liekmeier mit Militärdekan Monsignore Rainer Schnettker einen bekannten Redner gewinnen konnte. Monsignore Schnettker wird gegen etwa 11:00 Uhr zum Thema „Suche Frieden – Herausforderung in Geschichte und Gegenwart“ sprechen. Neben den Schützen ist auch die Gemeinde herzlich zur Teilnahme eingeladen.

Pokalschießen

Am Freitag, 23.11.2018 veranstalten wir unser diesjähriges Bataillonspokalschießen auf dem Schießstand. Gesucht wird der Nachfolger der 1. Kompanie. Beginn ist um 18.00 Uhr, die Siegerehrung ist für 22.00 Uhr geplant. Alle Schützenschwestern und Schützenbrüder sind herzlich eingeladen, auch wenn Sie nicht aktiv Schießen sondern nur am gemütlichen Teil teilnehmen wollen. Für Speisen und kühle Getränke ist wie immer gut gesorgt. An einem geänderten Modus mit der einen oder anderen Überraschung für das Endergebnis wird gearbeitet!

Im Rahmen des Pokalschießens findet auch das Schüler- u. Jugendprinzenschießen im Rahmen des Bataillonspokalschießens statt. Geschossen werden 3 Schuss auf eine spezielle Prinzenscheibe.  Schüler von 12 bis 16 Jahre schießen hierbei aufgelegt, beim Jugendschießen (17- bis 24 Jahre) wird  freihändig geschossen. Alle interessierten Jungschützen sind herzlich eingeladen. Die Siegerehrung erfolgt auf dem Winterball am 12.01.2019.

Trainiert werden kann schon jetzt jeweils montags und dienstags ab 19.00 Uhr auf unserem Schießstand.